Wann habe ich die Möglichkeit eine Bestellung MIT getätigter Zahlung zu widerrufen und mein Geld zurückzubekommen?

Vorfinanzierungen für Produkte / Dienstleistungen von Drittanbietern, die wir aufgrund der Bestellung tätigen mussten, können wir grundsätzlich nicht erstatten.

Haben Sie eine Bestellung aufgegeben und bereits eine Zahlung getätigt, dann können Sie Ihre Bestellung und den ggf. daraus resultierenden Vertrag unter der folgenden Voraussetzungen bei uns widerrufen und Ihre Zahlung (Vorfinanzierung ausgeschlossen) zurückerhalten. 

- Das Bestelldatum liegt höchstens 14 Tage zurück.
- Das Produkt / die Dienstleistung wurde von Ihnen noch nicht verwendet.

Liegt das Bestelldatum bereits mehr als 14 Tage zurück und/oder das Produkt / die Dienstleistung wurde bereits verwendet, dann können wir einem Widerruf nicht mehr stattgeben und die getätigte Zahlung wird nicht zurückerstattet. Das ggf. daraus resultierende Vertragsverhältnis kann lediglich ordentlich gekündigt werden.

  • 0 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

Verwandte Artikel

Muss ich bei meiner Bestellung bereits 18 Jahre alt sein?

Der Kunde versichert dem Anbieter bei Verträgen mit einer Mindestvertragslaufzeit 18 Jahre alt...

Mit welchen Konsequenzen muss ich rechnen, wenn ich eine sogenannte Fakebestellung getätigt habe?

Haben Sie ein Produkt / eine Dienstleistung bestellt, nie widerrufen und nie gezahlt, müssen Sie...

Wann habe ich die Möglichkeit eine Bestellung OHNE getätigter Zahlung zu widerrufen?

Haben Sie eine Bestellung aufgegeben, aber noch keine Zahlung getätigt, dann können Sie Ihre...

Wann wird mein neu bestelltes Produkte / meine neu bestellte Dienstleistung freigeschaltet?

Neu bestellte Produkte/Dienstleistungen werden grundsätzlich erst nach dem ersten...

Warum wurde meine Bestellung abgelehnt?

Bitte prüfen Sie,- ob Sie Ihre persönlichen Daten ordnungsgemäß angegeben haben,- ob Sie ggf....